Menschen, Menschen, Menschen....

 

offensichtlich 'die' Motive, die meine Leidenschaft wecken.

 

Und natürlich jegliche Form der visuellen Verfremdung. Das Foto ist die Leinwand, die erste Skizze des Gemäldes.

 

 

 

Während des Malens verliere ich schon mal mein Zeitgefühl und kann mich stunden-, tage- oder nächtelang an einem Bild abarbeiten...

...und so wie ein Maler zuweilen ein Werk wieder übermalt, weil es einfach nicht gelingen will, so gibt es auch bei mir Bilder, die im virtuellen Reißwolf landen, oder Monate später wieder hervorgeholt werden, um dann zu etwas vollkommen anderem zu wachsen.

"Der Kuss" , ursprünglich eine Collage, ist ein gutes Beispiel dafür, wie sich eine Schwarz-Weiß-Fotografie über einen langen Zeitraum verändern kann, wenn einen die Leidenschaft packt.

 

 

Kontakt Tom Richter

 

E-Mail

 

Mobil 0157 8950 3900